Der Betriebsspiegel des WeidenHofes


Wir bewirtschaften den WeidenHof ökologisch und sind im
Anbauverband Demeter.


Standortfaktoren WeidenHof

Lage und Entstehung:
Wümmeniederung bei Lünzen, am westlichen Rand der Lüneburger Heide, ehemaliges Niedermoor auf Sand, durch Entwässerung und Tiefkutlur Anfang des 20. Jhd. nutzbar gemacht.


Höhenlage: 41 m über NN
Oberflächengestaltung: 100% Eben
Klima: 749 mm durchschnittliche Jahresniederschläge, 8,6 °C mittlere Jahrestemperatur, 1480 Sonnenstunden

Bodenarten und Bodenwertzahlen : Sand bis sandiges Moor (humoser Sand), 23 – 31
Bodenpunkte laut Katasteramt

Flächenanteil Bodenart: Bodenwertzahl 43% Sand 25 / 49% Anmooriger Sand 26 - 31 /  8% Sandiges Moor 29
Flächennutzung: Gesamtbetriebsfläche 61 ha, Ackerland 11 ha, Davon Gemüseacker, bewässerbar und eingefriedet 2,7 ha, Grünland 25 ha, Wald 18 ha, sonstige Flächen (Wege,Hecken, Gräben,Hofraum, Wasserflächen, etc.) 7 ha

Tierhaltung im Jahr 2017
· 10 Mutterkühe mit Nachzucht (Salers),
· 2 Kühe altdeutsches schwarzbuntes Niederungsrind
· 30 Mutterschafe (Moorschnucken und ostfriesisches Milchschaf), 2 Böcke
· 200 Legehennen, 150 Masthänchen
· 1 Hütehund, ein Wachhund
· 5 Ziegen